Freundesbrief Mai 2018

Liebe Freunde von Kreuz des Südens, es ist Zeit für ein Update aus Paraguay!

Unser Volontär Jonathan ist wieder in Deutschland und blickt zufrieden auf seine Zeit zurück. Maike und Anne hingegen helfen weiterhin tatkräftig beim Ausbau der Schule Renacer mit, fördern Kinder mit Lernschwäche und geben Deutsch- und Englischunterricht. Für dieses Jahr haben wir noch Plätze für Freiwillige in Paraguay – gerne weitersagen 🙂

In Villa del Rosario leben derzeit 7 indigene Jugendliche im Internat und werden bei den ersten Schritten abseits ihrer Siedlungen begleitet und unterstützt. Bisher hat nur ein Teil der Jugendlichen Paten. Es besteht also noch die Möglichkeit, sich finanziell an der Ausbildung und der Zukunft der jungen Menschen zu beteiligen. Spenden unter dem Stichwort „Internatspatenschaften Villa del Rosario“ sind eine große Hilfe!

Weitere Infos und Bilder zu den Projekten gibt es im aktuellen Freundesbrief, der zum Download bereit steht.

Viel Spaß beim Lesen!

>> Download <<