Startseite > Beiträge getagged Freiwillige

Freiwilligendienst in Zeiten von Corona

Nach den Ferien war Willi gerade wieder in seinem Einsatzort, dem Internat Arco Iris im Chaco, angekommen. Da die Corona-Pandemie mittlerweile auch Paraguay erreicht hatte, wurde die Schule jedoch geschlossen.

Einsatzende leider auch für Laila

Der vorzeitige Abbruch ihrer Zeit in Paraguay ist auch Laila nicht leicht gefallen. In einem letzten Rundbrief berichtet sie von den Erlebnissen in den Wochen vor und nach Inkrafttreten der Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus. Wir bedanken...

Vorzeitiges Einsatzende für Eva

Früher als geplant musste Eva ihren Einsatz in Paraguay beenden. Ihre Einsatzstelle, die Schule Renacer, wurde im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie von einem Tag auf den anderen geschlossen. Es ist schwer, liebgewonnene Menschen ohne Verabschiedung...

Aktuelle Lage in Paraguay

Auch wenn es bisher erst wenige bestätigte Fälle von COVID-19-Erkrankten gibt, soll die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Paraguay so weit wie möglich verlangsamt werden. Die dort herrschenden Maßnahmen wurden gestern nochmals verschärft und eine strikte Ausgangssperre veranlasst. Die...

Rundbrief Laila März 2020

Laila arbeitet als Freiwillige im Kinderheim Jardín de Esperanza und unterstützt die Heimeltern dort beim Einkaufen, Kochen, Putzen und bei der Kinderbetreuung. In ihrem Rundbrief berichtet sie unter anderem von den Aktivitäten, bei welchen sie gemeinsam mit anderen Freiwilligen...

Rundbrief Eva Februar 2020

Bei den tropischen Temperaturen des paraguayischen Sommers sehnen die Menschen den nächsten Regenguss oder eine kalte Dusche herbei. Eine Runde Tereré verschafft ebenfalls Kühlung und so sieht man derzeit kaum jemanden ohne Termo und Guampa. Auch für Eva gehört...

Rundbrief Eva Januar 2020

In ihrem zweiten Rundbrief wollte Eva eigentlich von einem gewöhnlichen Arbeitsalltag in der Schule Renacer berichten. Das Problem dabei? Einen gewöhnlichen Arbeitstag gab es bisher noch nicht… Also lässt sie uns mit vielen Bildern und detailreichen Erzählungen an ihrer...

Rundbrief Laila Januar 2020

Nach drei Monaten Paraguay ging es für Laila und die anderen beiden Freiwilligen, Eva und Willi, über die Grenze nach Argentinien und Brasilien zu den Iguazú-Wasserfällen. Über diese Reise, den Alltag mit den Kindern im Heim Jardín de Esperanza...

Rundbrief Eva Oktober 2019

Mit vielen Bildern und ausführlichen Erzählungen lässt uns Eva an ihren ersten Wochen teilhaben. Als eine von drei Freiwilligen lebt sie seit September in Paraguay. Sie unterrichtet Kunst, Tanz und Theater und Englisch in der Schule Renacer. Viel Spaß...

Rundbrief Laila Oktober 2019

Laila ist eine von drei Freiwilligen, für die im September eine aufregende Zeit in Paraguay begonnen hat. In ihrem ersten Rundbrief erzählt sie von ihren Eindrücken, dem Ankommen und Kennenlernen sowie von der Arbeit in ihrer Einsatzstelle Jardín de...