Startseite > Archiv für Rundbriefe Freiwillige

Schulstart und Entdeckungstour

Die Sommerferien sind vorbei und für Jacqueline und Fabian beginnt nun die eigentliche Arbeit als Hilfslehrer. Nebenbei entdecken die Beiden bei Ausflügen mehr von Paraguay und lernen Land, Leute und die Sprache immer besser kennen.

Als Ehepaar nach Paraguay

Seit Anfang des Jahres leben Jacqueline und Fabian in Paraguay, wo sie als Freiwillige für ein Jahr in der Schule Renacer mitarbeiten werden. In ihrem Rundbrief schreiben sie über die ersten Eindrücke aus dem Land und berichten von ihrer...

Chiaras erste Wochen in Paraguay

Drei Freiwillige sind Anfang des Jahres mit Kreuz des Südens nach Paraguay ausgereist - und Chiara ist eine von ihnen. In ihrem ersten Rundbrief berichtet Sie von den ersten Wochen in einem neuen Land, in dem wie auch hier...

Willis Rückblick und Abschied

In einem letzten Rundbrief fasst Willi die Eindrücke seines turbulenten Jahres in Paraguay zusammen. Durch die besonderen Umstände und Einschränkungen musste Willi den Einsatzort wechseln und arbeitete nicht nur im Chaco, sondern auch in Asunción und Villa del Rosario...

Freiwilligendienst in Zeiten von Corona

Nach den Ferien war Willi gerade wieder in seinem Einsatzort, dem Internat Arco Iris im Chaco, angekommen. Da die Corona-Pandemie mittlerweile auch Paraguay erreicht hatte, wurde die Schule jedoch geschlossen.

Einsatzende leider auch für Laila

Der vorzeitige Abbruch ihrer Zeit in Paraguay ist auch Laila nicht leicht gefallen. In einem letzten Rundbrief berichtet sie von den Erlebnissen in den Wochen vor und nach Inkrafttreten der Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus. Wir bedanken...

Vorzeitiges Einsatzende für Eva

Früher als geplant musste Eva ihren Einsatz in Paraguay beenden. Ihre Einsatzstelle, die Schule Renacer, wurde im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie von einem Tag auf den anderen geschlossen. Es ist schwer, liebgewonnene Menschen ohne Verabschiedung...

Rundbrief Laila März 2020

Laila arbeitet als Freiwillige im Kinderheim Jardín de Esperanza und unterstützt die Heimeltern dort beim Einkaufen, Kochen, Putzen und bei der Kinderbetreuung. In ihrem Rundbrief berichtet sie unter anderem von den Aktivitäten, bei welchen sie gemeinsam mit anderen Freiwilligen...

Rundbrief Willi März 2020

Während der paraguayischen Sommerferien ging es für Willi zurück nach Asunción. Dort half er unter anderem bei der Renovierung der Schule Renacer und des Hauses, in dem unsere Freiwilligen untergebracht sind. In seinem zweiten Rundbrief erzählt er von seinen...

Rundbrief Eva Februar 2020

Bei den tropischen Temperaturen des paraguayischen Sommers sehnen die Menschen den nächsten Regenguss oder eine kalte Dusche herbei. Eine Runde Tereré verschafft ebenfalls Kühlung und so sieht man derzeit kaum jemanden ohne Termo und Guampa. Auch für Eva gehört...