Home > Rundbriefe Freiwillige > Willis Rückblick und Abschied

In einem letzten Rundbrief fasst Willi die Eindrücke seines turbulenten Jahres in Paraguay zusammen. Durch die besonderen Umstände und Einschränkungen musste Willi den Einsatzort wechseln und arbeitete nicht nur im Chaco, sondern auch in Asunción und Villa del Rosario mit.

Die letzten Monate in Paraguay lebte und arbeitete Willi in Villa del Rosario, wo er Robert und Cornelius in der Arbeit mit jugendlichen Indigenen unterstützte. Neben dem Aufbau eines weiteren Internats in Santaní gab es rund um die Bienen und Honigernte viel zu tun. In seinem Rückblick teilt Willi viele Bilder mit uns und erzählt von der abenteuerlichen Rückreise nach Deutschland.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass Willi gesund durch die schwierige und ungewisse Zeit gekommen und wieder heil in Deutschland gelandet ist – auch und vor allem Dank unserer tollen Partner in Paraguay mit ihrer bedingungslosen Hilfsbereitschaft und Gastfreundlichkeit! Wir wünschen Willi für seinen weiteren Weg alles Gute und Gottes Segen.