Home > Aktionen > Weihnachten in schwierigen Zeiten

Auch dieses Jahr gibt es eine von unseren Projektpartnern organisierte Weihnachtsaktion in Paraguay. Unsere Partner stellen vor Ort ein großes Paket aus Lebensmitteln, Schul- und Hygieneartikeln im Wert von jeweils 30 € zusammen.

Die letzten Monate waren für viele Menschen in Paraguay schwierig. Eine strenge Ausgangssperre als Vorbeugung gegen Covid-19 hat Familien, die von dem leben, was als Tageslohn hereinkommt, die Verdienstmöglichkeiten genommen. Die Schulen sind für das gesamte Schuljahr geschlossen. Der Unterricht findet nur via Internet statt, was für viele sehr schwer zu organisieren ist. Seit April wurden durch unsere Partner vor Ort bereits in mehreren Aktionen Nahrungsmittel an bedürftige Familien verteilt. Der Bedarf, besonders in den angesiedelten Vororten, ist groß. So wollen wir rund um Weihnachten Pakete mit Lebensmitteln, Schul- und Hygieneartikeln verteilen. Durch die vor den Einschränkungen noch regelmäßig stattfindenden Kinderstunden sind die Familien und deren Bedürfnisse bekannt.

Noch ist unklar, ob die normalerweise in den Weihnachtsferien von unseren Partnern und Freiwilligen organisierten Kinderferienwochen stattfinden können. Wir hoffen, dass trotzdem in irgendeiner Form ein Programm für die Kinder möglich ist.

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit den Projektpartnern können wir versprechen, dass die Spenden vor Ort ankommen und die Kinder und Familien erreichen.

Mit einer Spende von 30 € kann ein großes Paket zusammengestellt und Hoffnung weitergegeben werden. Wir freuen uns über jede Unterstützung, ob in Form einer Geldspende, Gebeten oder dem Weitergeben unseres Aufrufs.

Unser Spendenkonto bei der Vereinigten Volksbank AG:
IBAN: DE71 6039 0000 0642 8960 03
BIC: GENODES1BBV
Bitte mit dem Vermerk: Weihnachtsgeschenke

Informationen zu den Möglichkeiten einer regelmäßigen Zuwendung, beispielsweise in Form einer Patenschaft, gibt es hier.