Home > Projekte > Update aus Villa del Rosario
LKW Villa del Rosario

Das Internat in Villa del Rosario bietet indigenen Jugendlichen die Chance, eine weiterführende Schule zu besuchen. Diese Möglichkeit haben sie in ihren weit abgelegenen Heimatdörfern häufig nicht.

Ein anschließendes Studium in der rund eine Stunde von Villa del Rosario entfernten Stadt Santaní soll den Jugendlichen in Zukunft auch ermöglicht werden. Auf einem dafür erworbenen Grundstück wird die nötige Infrastruktur errichtet. Ganz besonders hilfreich ist dabei der neue LKW, der mit den Fördergeldern aus der Bosch-Mitarbeiterstiftung „Cents for Help“ angeschafft werden konnte. Außerdem wird der LKW im Internat in Villa del Rosario zum Beispiel für die Honigernte und die Holzwerkstatt eingesetzt.

Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung und gespannt, wie es weiter geht. Wer mehr wissen möchte, darf gerne auf dem Blog von Cornelius und Robert vorbeischauen: http://vivir-rosario.blogspot.com/.