Spenden

Wer unsere Arbeit und damit die Menschen in Paraguay finanziell unterstützen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten:

  • Patenschaft
    Durch die Übernahme einer Patenschaft und der damit verbundenen monatlichen Spende in Höhe von 30,- € kann einem Kind der Schule Renacer oder der Schule und des Internats Arco Iris der Schulbesuch ermöglicht werden.
  • Einzelspende
    Wir freuen uns über jede Spende!  Für zweckgebundene Spenden empfehlen wir einen Blick in die Beschreibungen unserer Projektpartner. Dort gibt es aktuelle Infos zu den Projekten und die jeweiligen Stichwörter. Gehen für den angegebenen Verwendungszweck mehr Mittel ein als für seine Erfüllung erforderlich sind, wird der Betrag für einen anderen, der Satzung entsprechenden Zweck eingesetzt. Natürlich sind wir auch für Spenden ohne bestimmten Verwendungszweck dankbar und setzen diese dort ein, wo sie am nötigsten gebraucht werden.
  • Aktionsspende
    Einmalige oder regelmäßige Aktionen (z.B. Weihnachtsaktion) kündigen wir rechtzeitig an und freuen uns über Spenden unter dem jeweiligen Verwendungszweck.
  • Dauerauftrag
    Eine regelmäßige Zuwendung ist nicht nur einfach und bequem, sie bedeutet für uns und die Menschen in Paraguay auch Planungssicherheit. Vor allem in Notsituationen können wir so schnell Hilfe leisten, wie z.B. in den vergangenen Jahren, als durch schwere Überschwemmungen viele Menschen obdachlos wurden.

Das christliche Hilfswerk Kreuz des Südens e.V. ist durch Bescheid des Finanzamts Stuttgart als gemeinnütziger und mildtätiger Verein anerkannt. Die Spende kann daher in Deutschland steuerlich geltend gemacht werden. Bitte nicht vergessen, im Verwendungszweck den vollständigen Namen und die Adresse für die Spendenbescheinigung anzugeben. Die Bescheinigungen über alle Spenden eines Kalenderjahres werden jeweils zu Beginn des darauffolgenden Jahres per Post versandt.

Unser Spendenkonto bei der Vereinigten Volksbank:

IBAN DE71 6039 0000 0642 8960 03
BIC GENODES1BBV

Schweizer Postkonto:

Postkonto PCK 80-252365-7
IBAN CH04 0900 0000 8025 2365 7

 

Noch ein Hinweis: Als vergleichsweise kleines Hilfswerk ist uns wichtig, dass der Großteil der Spenden dort ankommt, wo er dringend gebraucht wird: bei den Kindern und ihren Familien in Paraguay. Daher sind wir bestrebt, unsere Verwaltungskosten so gering wie möglich zu halten. Aus diesem Grund verzichten wir auch auf die kostspielige Zertifizierung durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI). Die Beitrittsgebühr (250 € – 1.000 €), die jährliche Grundgebühr (500€), der Zusatzbeitrag von 0,035% der jährlichen Gesamteinnahmen und der hohe Verwaltungsaufwand stehen für uns in keinem Verhältnis zum Nutzen. Wir legen unsere Bilanz und eine Übersicht über die entstandenen Einnahmen und Ausgaben bei unserer jährlichen Mitgliederversammlung offen. Zuvor kontrollieren ehrenamtliche Kassenprüfer unsere Bücher. Für alle Fragen zum Thema Transparenz und Spenden steht unser Geschäftsführer Matthias Dietzsch (info@kreuz-des-suedens.de) gerne zur Verfügung.